Startseite 2019-11-11T08:52:57+00:00
Was machen wir?

Unsere Dienstleistungen

Ein Beispiel für eine Luftverschmutzungsleitung VZT
Einkaufszentrum

Die Funktionen der Belüftungssysteme sorgen dafür, dass Mikrobielle und Aerosole Schadstoffe sowie Gerüche sicher und wirtschaftlich aus dem jeweiligen Raum abgeführt werden und die geforderte Raumluftqualität darin geschaffen wird.

Die Odorierstoffe sind gasförmige Bestandteile der Luft, die als Gerüche (Duft oder Gestank) wahrgenommen werden.
Es sind anorganische oder organische Substanzen, die vom Menschen selbst oder durch seine Aktivitäten produziert werden oder ggf. aus Baukonstruktionen freigesetzt werden. Die Odore, welche von toxischen Substanzen produziert werden, werden nicht als Bestandteile des Geruchsmikroklimas angesehen, sondern zählen zu einer toxischen Mikroklima. Ihre Anzahl hat in Gebäudeinnenräumen eine steigende Tendenz. Zu den klassischen Odoren (von Kosmetikprodukten, Essenzubereitungen, Zigarettenrauchen usw.) kommen weitere Gerüche hinzu, die aus modernen Baustoffen, insbesondere Kunstoffen (Styrol, Formaldehyd und weitere) freigesetzt werden. Nach der Zwaardemaker-Skala gibt es fünf grundlegende Arten von Odoren:

– ätherisch (menschliche Gerüche)
– aromatisch (Gerüche nach zerfallenden reifen Früchten)
–  isovalerisch (Gerüche nach Tabakrauch, Schweißgeruch)
– gelblich (Gerüche nach Milchprodukten)
– narkotisch (Gerüche nach zerfallenden Proteinen und Tabakgeruch)

Die Odorierstoffe dringen einerseits von außen in das Gebäude ein und anderseits entstehen sie direkt im Gebäude – durch menschliche Aktivitäten oder Freisetzung aus Baumaterialien, hauptsächlich aus Isolierungen, Anstrichen und Holzschutzmitteln. Obwohl Gerüche die menschliche Gesundheit nicht direkt schädigen, verursachen sie bei bestimmten Konzentrationen Leistungs-, Konzentrations-, Geschmacksverlust und Übelkeitsgefühl. Deshalb werden sie insbesondere aus psychophysiologischen, sowie ökonomischen und hygienischen Gründen entfernt, da sie auf eine erhöhte Kontamination der Umgebung durch Krankheitserreger hinweisen. Die Gerüche verursachen eine Verschlechterung der Raumluftqualität. Eine objektive Beurteilung der Geruchsintensität nach Konzentration des Geruchsstoffes ist nahezu unmöglich, da oftmals auch bei penetranten Gerüchen die Konzentration gering und somit nicht messbar ist. Die Intensität von menschlichen Gerüchen lässt sich anhand der leicht zu messenden CO2-Konzentration beurteilen.

Mikrobielle Schadstoffe werden von Mikroorganismen (Bakterien, Viren, Schimmelpilze etc.) erzeugt, die sich in der Luft befinden. Ihre Träger können feste oder Tröpfchenaerosole sein. Die Luft in geschlossenen Räumen, insbesondere in denen sich mehr Menschen aufhalten, enthält immer Krankheitskeime (Bakterien, Viren, Schimmelpilze). Da die Krankheitskeime in der Luft nicht frei existieren können, sondern nur an Trägern – z. B. Staubpartikeln, Aerosolen etc. – besteht die einfachste Möglichkeit, sie aus der Luft zu entfernen, durch intensiven Austausch und Luftfiltration.

Aerosole Schadstoffe sind feste oder flüssige Partikel, die sehr fein in der Luft verteilt sind. Mikroben sind eine spezielle Art des Mikroklimas und werden dem mikrobiellen Mikroklima zugeordnet. Feste Aerosole, normalerweise Staub genannt, entstehen unter anderem auch bei diversen menschlichen Aktivitäten, z. B. beim Bearbeiten von festen Materialien, beim Verbrennen von verschiedenen organischen Substanzen oder bei der Oxidation von anorganischen Substanzen. Die Staubpartikel können Träger von giftigen oder mikrobiellen Schadstoffen und zudem elektrische Ladungsträger sein. Die elektrische Ladung beeinflusst maßgeblich ihre Bewegung. Aerosole wirken mechanisch auf die Haut, im Bindehautsack, auf die Schleimhaut und blockieren die Lymphbahnen in der Lunge u. ä.

Toxische Schadstoffe sind gasförmige Bestandteile der Luft, die pathologische Veränderungen verursachen. Sie können organischen oder anorganischen Ursprungs sein. In den Innenbereich gelangen Sie aus der Außenumgebung oder entstehen direkt im Gebäude durch die menschlichen Aktivitäten oder durch die Freisetzung aus Baustoffen. Aus Baustoffen können sich Formaldehyd, Styrol und Gemische diverser organischer Substanzen freisetzen. Die Kunststoffe im Innenbereich können eine Quelle von weiteren giftigen Gasen sein, z. B. aus Polystyrol wird Styrol freigesetzt.

Nehmen Sie mit uns Kontakt auf

Telefonisch unter der Rufnummer 0948 004 168, oder schriftlich unter  info@najklima.sk
Unsere Mitarbeiter der Firma NAJ Klima s.r.o. beraten Sie gerne und vereinbaren mit Ihnen ggf. eine kostenlose Eingangsprüfung.
Bei der Eingangsprüfung wird der Verschmutzungsgrad der gesamten Lüftungsanlage sowie der Verteilungselemente ermittelt. Dabei werden Proben entnommen, die anschließend ins Labor zur biologischen Analyse geschickt werden. Als kostenpflichtige Zusatzleistung bieten wir die Erstellung einer Video-Aufnahme  ( REFERENZVIDEO ) an, die bei größeren Lüftungsanlagen genutzt wird, z. B. Einkaufszentren, Bürogebäude, Krankenhäuser, Wellness-Center und viele weitere Objekte.
Wir freuen uns auf unsere Zusammenarbeit

Ihr NAJ Klima-Team

Weiter lesen

Woran arbeiten wir gerade?

Aktuelle Projekte

Andere Projekte

ÜBER UNS GESCHRIEBEN

Unsere Arbeiten

Referenzen

Haben Sie eine Frage?

SSCHREIBEN SIE UNS HIER IHRE FRAGEN UND WIR
ANTWORTEN IHNEN UMGEHEND AN IHRE E-MAIL-ADRESSE.

Was ist los bei uns?

Nützliche Informationen

Wärmepumpen

ENERGIE AUS DER ERDE, LUFT UND SONNE GRATIS Stiebel Eltron wird als Synonymum [...]

Mehr

Verursacht die Klimaanlage Luftzug?

Wenn man das Wort Klimaanlage hört, assoziieren wir oft auf Luftzug. Tatsächlich kann [...]

Mehr

Wie funktioniert die Klimaanlage?

Dieser Prozess erfordert ein Innengerät und ein Außengerät, die durch eine Kupferrohre verbunden [...]

Mehr

Weiter lesen…

Ecoprogram

Ecoprogram wurde geschafft mit dem Ziel, eine Sicherheit zu gewähren, dass wir um Sie und ihre…

Kataloge

Die Kataloge für Abziehen
Überblick der Angebotssortimente finden Sie…

Partnerszone

Die Informationen und Eingang für die Geschäftspartner und für die Leistungslieferante…

Newsletter

Behalten Sie immer die aktuellsten Informationen Newsletter Business Nachrichten, der Ihnen immer schnell…